TRÄUME DEUTEN - VERSTEHEN - LEBEN
TRÄUME PROFESSIONELL DEUTEN LASSEN
 
 
Beziehungschaos mit einem Narzisten
 

Hallo, ich hatte ein 4 jähriges Beziehungschaos zu einem Narzisten, der über 3 Jahre brauchte sich von seiner Borderline erkrankten Freundin zu trennen. Er wollte mich heiraten und hat nach 4monatiger Planung, alle freuten sich sehr, 3 Wochen vor der Hochzeit abgesagt.(die wäre jetzt Freitag gewesen) Nun ist er seit Sonntag wieder ganz verschwunden, er brauche Abstand und komme mit Familie (ich habe 2 Kinder) nicht klar. Er sucht immer den einfachsten Weg und hat hier viele Scherben hinterlassen. Nun zum Traum: Heute Morgen habe ich geträumt, dass ein mir völlig fremder älterer Mann in mein Schlafzimmer dringt und mir befielt mich mit der Decke auf den Boden zu legen. Ich war gelämt vor Angst und blieb auf dem Bett, zog aber die Decke über mich. dann öffnete er mein Dachfenster und es stieg viel schwarzer Rauch hinein, direkt an die Wand über mein Bett. Ich sagte ihm das ich Angst habe und er meinte das sei gut für mich, die Versicherung kommt für den Schaden auf. ich hatte Angst zu ersticken und um meine Kinder. Plötzlich klingelte mein Wecker und ich schreckte hoch, schweißnaß - meine Kinder standen schon an meinem Bett und fragten was los sei. Ich realisierte das es ein Traum war und frage mich nun, was es zu bedeuten hat. Vielen Dank
 
Deutung: Beziehungschaos mit einem Narzisten
Um Himmelswillen, was hast du da alles hinnehmen müssen. Nach meinem Eindruck kannst du mehr als drei Kreuze machen, dass das noch mal an dir vorbei gegangen ist. Klar ist ja, dass das Hin und Her im Falle einer Annäherung trotzdem immer so weiter gehen würde, trotz Heirat oder sonst etwas. Ein Schlappi, der Dinge zusagt, die er nicht einhält, der nicht in der Lage ist, irgendwelche Probleme, die er vielleicht fühlt, mit seiner vertrautesten Person, nämlich mit dir, zu besprechen und nach Wegen zu suchen, die vielleicht gangbar sind, sodass derartig krasse Rückzugsphasen überflüssig sind. Und wenn er dann wieder auftaucht? Ich kann dir nur wünschen, dass du dann standhältst, weil er dir bereits so viel Ärger bereitet hat, dass du nun endlich eine klare Linie vertrittst. Und dein Traum zeigt dir das auf drastische Weise auf.

Du sagst selbst, dass der Narzist, wie du ihn nennst, viele Scherben hinterlassen hat. Dein Traum sagt, alles Schall und "Rauch", eine Illusion, und zwar von der unangenehmen Sorte, also schwarz und abstoßend. Ein älterer Mann drückt normalerweise in einem Traum einen Ratgeber aus, genauso wie oft eine ältere Frau das tut. Der Mann tut dir ja eigentlich nicht wirklich etwas körperlich zuleide. Er herrscht dich an, dich auf die Erde zu legen. Und er macht dir Angst. Warum schickt dir dein an sich liebevolles Traum-Ich so etwas? Das Niederlegen auf den Boden drückt aus, wie du dich fühlst: Unten, am Boden, erniedrigt, gedemütigt. Anscheinend will einer alles mit dir machen. Der geradezu dämliche Hinweis mit der Versicherung kennzeichnet die Schein-Beruhigung, die er erzeugen will. der Mann ebenso wie dein Narzist, wenn er denn wieder auftauchen sollte und dich wieder "rumkriegen" wollte. Aber immerhin, du bleibst liegen und folgst nicht den Anweisungen, dich auf den Boden zu legen. Ein guterSchritt in die richtige Richtung. Das Traum-Ich trägt oft sehr dick auf, um uns von einem falschen Weg gründlich abzuhalten und uns die Situation vor Augen zu halten, in der wir stecken. Es zeigt nicht immer den Weg hinaus. Den müssen wir dann selber finden.

Dein Traum-Ich will dich also vor weiteren Fehlern bewahren. Es zeigt dir in übertriebener und drastischer Weise deine emotionale Situation auf, in der du dich befindest. Dadurch fordert es dich auf, eine klare und vollkommen erschütterungsfreie Position einzunehmen und das Chaos zu beenden, absolut eindeutig auf Nimmerwiedersehen zu sagen und keinen weiteren Kontakt mehr zuzulassen und jeden weiteren Versuch einer Kontaktaufnahme strikt abzulehnen. Dann bist du mit einem Schlag alles los: Demütigung, Illusion usw. Dann kannst du deine Stärke fühlen und dich endlich befreit anderen möglichen Kontakten zuwenden.
Klaus
 
Deutung: Beziehungschaos mit einem Narzisten
ich habe 6 mit so eienm menschen zusammen gelebt und alles gegeben und mich selber vergessen , mich klein machen lassen, obwohl er genau wusste das ich recht hatte.. es fing erst die letzten 2 jahre an, wo er mich anlog und auch betrog,er suchte ständig kontakt zu seiner ex, schrieben sich schöne sachen und machten sich hinter mein rücken teilweise lustig,sagte immer das sie nur die mutter seiner tochter ist und da nichts ist, hat mir immer schuldgefühle eingeredet um von sein fehlern abzulenken. bin dann ausgezogen weil ich es nicht mehr aushielt und dachte er geht zu seiner ex zurück ,was er aber nicht getan hat sondern weiter mit mir zusammen sein wollte und mich auch nie wirklich gehen lassen wollte, ich ging zurück und es wurde noch schlimmer. ich konnte ihn nichts recht machen, er hat mich nur kritisiert und mich beleidigt. habe ich mich gewehrt und bin selber laut geworden, wurde er noch yorniger wo ich manchmal sogar angst bekam. ich sollte so sein wie er mich will, aber ich sagte immer das er mich so nehmen soll wie ich bin ,ansonsten muss er gehen. dann immer das ständige hin u her mal wollte er mich dann wieder nicht, nur weil ich was falsches gesagt habe was ihn nicht gefallen hat. vor kurzrn hat er mich mit seiner ex betrogen und eiskalt ins gesicht gelogen, ich war arbeiten und die ex und er haben sich in wohnung getroffen weil sie ihre gemeinsame tochter holen wollte. die kinder mussten au der wohnung und die beiden waren alleine, mehr muss ich dazu nicht sagen... das war es gewesen ich ziehe meine trennung konzequent durch, weil er mich immer weiter verletzten wird , obwohl er vor paar tagen gesagt hat das ich tief in sein inneren die richtige frau bin... aber so geht man nicht mit der richtigen um... katja-poeschel@web.de
  Schreiben Sie Ihre Ideen, Ihre Erfahrungen oder Ihre Antworten zu diesem Traum