TRÄUME DEUTEN - VERSTEHEN - LEBEN
TRÄUME PROFESSIONELL DEUTEN LASSEN
 
 
werde von meinem Ehemann verlassen
 

Guten morgen, so eben bin ich wieder total schweißgebadet aufgewacht, weil ich wieder diesen Traum hatte, den ich jetzt zum dritten mal geträumt habe. Und zwar träume ich erst ganz normal von meinem Mann, wie diese Nacht. Wir waren aus gewesen alles total super und schön war es im Traum, auf einmal sondert er sich von mir ab und nach einer Weile hat er eine. aandere Frau im arm und ist sehr glücklich er vergöttert sie dann regelrecht. Ich laufe ihm im Traum dann hinterher und Frage. ihn. was er jetzt eigentlich will diese Frau. oder mich er hat dann im Traum mit mir. Schluss gemacht aber nicht persönlich. sondern er hat geschrieben dass konnte ich. total gut lesen war auch seine Schrift das er mich zwar noch liebt aber momentan braucht er eine andere Frau. Ich akzeptiere in diesem Traum seine Entscheidung aber wache total schweißgebadet auf und hab richtig Herz schmerzen. Vielen dank
Liebe grüße
S.
 
Deutung: werde von meinem Ehemann verlassen
Liebe Träumerin, es ist ganz offensichtlich das gleiche Muster, wie in den vorangegangenen Träumen. Was folgt daraus?
Es gibt ja eigentlich nur zwei Möglichkeiten. Entweder er bleibt, und du bildest dir alles nur ein, oder es sind vorausschauende Träume, und er wird sich für eine andere Frau entscheiden. Kann man aus den Träumen herauslesen, welche Alternative richtig ist?
In einem deiner vorigen Träume war es die Ex, jetzt ist es eine andere Frau. Daraus folgt, dass es nicht eine bestimmte Frau ist, um die es geht. Sondern darum, dass du selbst glaubst, dass eine andere Frau "besser" wäre. Dies lässt eindeutig darauf schließen, dass das Problem nicht eine andere Frau ist, sondern dass es in dir selbst liegt. Es kann also kein vorwegnehmender Wahrtraum sein. Allerdings ist es ganz wichtig, dass du deine Einstellung zu dir selbst änderst. Das ist sehr angeraten, wenn du diese Träume immer wieder hast. Du hast diese Träume aufgrund einer inneren starken Unsicherheit. Und diese Unsicherheit ist es, die du dann auch irgendwo ausstrahlst.
Wenn du diese Unsicherheit nicht in dir selbst änderst, dann kann es tatsächlich dazu kommen, dass eine andere Frau irgend wann mal deine Stelle einnehmen kann. Nicht, weil sie besser ist, sondern weil du dir einbildest, dass du nicht gut genug bist. Wenn man ganz lange an einem falschen Glauben, man sei nicht gut genug, festhält, dann verwirklicht sich das am Ende. Deshalb sendet dir dein Traum-Ich diese Träume.
Also, höre auf, dich selbst als "schlechter" zu sehen, sondern sieh dich als eine tolle Frau an, die alles hat, was einen Mann schön findet. Und glaube mir, Männer hängen zwar scheinbar an Äußerlichkeiten, aber es sind letztendlich nicht wirklich die Äußerlichkeiten, die ihn dazu veranlassen, eine Frau zu lieben. Sonst würden sie sich ja alle Püppchen aussuchen. Nein, Männer lieben an ihrer Frau in erster Linie die innere Ausstrahlung. Diese ist es, welche sie sexy macht, welche sie erotisch macht, und wodurch sie eine magische Anziehung auf den Mann ausübt. Selbst dann, wenn sie nach landläufigen Vorstellungen nicht dem "Idealmaß" entspricht. Diese "landläufigen" Vorstellungen fallen alle in sich zusammen, wenn sie von sich selbst überzeugt ist.
Also, die Träume sagen dir, tue etwas an deinen inneren Überzeugungen. Halte dich mit voller Überzeugung für ganz außerordentlich erotisch, und sei selbstbewusst. Der "liebe Gott" hat dich mit allem ausgestattet, was eine Frau braucht, um selbstbewusst und erotisch anziehend durch das Leben zu gehen. Ändere also deine eigenen Überzeugungen, und diese Träume treten nicht mehr auf.
Und wenn dein Mann wirklich eine andere Frau nehmen sollte, dann wäre er nicht der richtige für dich, und du würdest mindestens ein halbes Dutzend anderer Männer finden, die dann besser zu dir passen. Aber dein Traum hat wie gesagt nichts mit deinem Mann zu tun, sondern ist eine klare Aufforderung, deine innere Einstellung zu ändern. Und wenn das so ist, dann wäre er dumm, wenn er, der sich ja für dich entschieden hatte, eine andere Frau vorziehen würde. Nein, er wird froh mit dir sein - wegen deiner vielen tollen Eigenschaften.
Und noch eins: Die Magie beginnt schon mit deinem Lächeln...
Klaus
  Schreiben Sie Ihre Ideen, Ihre Erfahrungen oder Ihre Antworten zu diesem Traum